Indigene Völker

Präsident des Europäischen Parlaments setzt sich für Freilassung von Leonard Peltier ein

Di., 07.09.2021 - 10:47 By Gudrun

An der Kampagne für die Freilassung von Leonard Peltier beteiligt sich auch pressenza. Die vielen Nachrichten derer, die sich für die Freilassung von Leonard Peltier einsetzen, hat nun bewirkt, dass sich auch der Präsident des Europäischen Parlaments der Forderung, Leonard Peltier zu begnadigen, anschließt: - direkt zum Artikel

Ölpest in der russischen Arktis bedroht Indigene Völker und Rentiere

So., 11.07.2021 - 16:37 By Gudrun

Eine Delegation aus der russischen Arktis reiste im Juni 2021 fast 5.000 Kilometer in die Schweiz um vor allem auf die nachhaltigen Folgen einer der größten Ölkatastrophen in der Geschichte ihres Landes aufmerksam zu machen. Sie wollen, dass die Schweizer Banken ihren Einfluss nutzen, um das verantwortliche Unternehmen zu drängen, die Umwelt zu schützen und die indigenen Gemeinden ordnungsgemäß zu konsultieren (Free, prior and informed consent, EMRIP).

Neues Indigenen-Parlament in Brasilien

Sa., 10.07.2021 - 09:03 By Gudrun

Das neu gegründete Parlaindio / Parlamento Indigena do Brasil hat viel Potential: es steht für über eine Million Indigene in Brasilien, die in 305 Völkern leben und in 180 Sprachen sprechen. Die indigenen Völker Brasiliens stemmen sich damit gemeinschaftlich gegen die systematische Aushöhlung des Schutzes ihrer Territorien, den der brasilianische Präsident Bolsonaro vorantreibt. Das Parlaindio vertritt die Interessen der Indigenen im ganzen Land und arbeitet in 7 Regionalgruppen.

Tätigkeitsbericht 2015

So., 06.06.2021 - 19:51 By Gudrun

Januar 2015
Reise nach Tanzania, Treffen / Besprechungen mit den Partnern vor Ort, Organisation eines Treffens der NaCUM National Coalition on Uranium Mining

Februar 2015
4.2.     Vortrag zur Menschenrechtssituation Kanada und USA im Rahmen der Vorlesung „American Native Studies“ von Prof. Wolfgang Hochbruck, Anglistik, Universität Freiburg

März 2015