Ausstellung "Menschenrechte sind Frauenrechte - Frauenrechte sind Menschenrechte"

Menschenrechte sind unteilbar –Frauenrechte sind Menschenrechte

Unter diesem Motto finden seit 2012 jedes Jahr in Freiburg die "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" statt.

Die weltweite Kampagne vom 25.11. - Internationaler Tag "Nein zu Gewalt an Frauen" bis 10. Dezember - Internationaler Tag der Menschenrechte begeht das Aktionsbündnis Freiburg mit zahlreichen Veranstaltungen, Ausstellungen, Aktionen, Vorträgen und Filmvorführungen.

Ausstellung unter dem Motto "Menschenrechte sind Frauenreche - Frauenrechte sind Menschenrechte"anlässlich des
70. Jahrestages der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" durch die UN 

Am 10. Dezember 2018 jährt sich zum 70. Mal die Proklamation der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen. Weltweit ist die Menschenrechtssituation angespannt, ganz besonders hinsichtlich der Rechte von Frauen. In einer Ausstellung stellen Menschenrechte 3000 e.V., der Frauenverband Courage und Anwältinnen ohne Grenzen e.V. ausgesuchte Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte Beispielen realer Situationen in Deutschland, Europa und der Welt gegenüber. Es wird klar, dass es noch viel zu tun gibt, um die Lage von Frauen menschenrechtswürdig zu gestalten.

VeranstalterInnen: Menschenrechte 3000 e.V. in Kooperation mit Anwältinnen ohne Grenzen e.V., dem Frauenverband Courage e.V. -Ortsgruppe Freiburg. Mit Unterstützung des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg und der Stadtbibliothek Freiburg. 

           

Die Ausstellung war zu sehen vom 22.11.2018 bis 11.12.2019 in der Stadtbibliothek Freiburg.

Termin: 

Donnerstag, 13. Dezember 2018 - 11:30