Artikel 3: Recht auf Leben und Freiheit

Artikel 3: Recht auf Leben und Freiheit

Anlässlich von ONE BILLION RISING am 14.2.2020 wurde ein Interview zu Antifeminismus und Gewalt gegen Frauen im Spektrum.de veröffentlicht:

Nils Böckler spricht darüber, wie Narzissmus und Kränkung Misogynie und Gewalt gegen Frauen 'fördern'

 

Der Antifeminismus soll die eigene weiße Rasse erhalten

Millionen Frauen weltweit werden vergewaltigt oder Opfer einer schweren Körperverletzung. Was Männer zur Gewalt treibt, erklärt Gewaltforscher Nils Böckler im Interview. Weil es häufig Anzeichen dafür gibt, ob jemand gewalttätig wird, mahnt er: Wer etwas beobachtet, solle Haltung zeigen.
 
»One Billion Rising« ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Anlässlich des Aktionstags am 14. Februar 2020 sprach »Spektrum.de« mit dem Pädagogen Nils Böckler über Incels, Personen, die ungewollt keinen Sex haben und der Ideologie einer hegemonialen Männlichkeit anhängen. Weiter spricht er über die Radikalisierung und Inszenierungsstrategien von Gewalttätern und darüber, warum es so schwierig ist vorherzusagen, wer zuschlagen wird.
 

Kategorien: